Rechtsanwalt und Notar a. D. Günter Galland

CB_500Günter Galland studierte Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster. Sein Studium beendete er erfolgreich mit dem Ersten Staatsexamen im Jahr 1974. Das folgende juristische Referendariat absolvierte Günter Galland in Essen. Im Anschluss daran legte Herr Galland auch das Zweite Staatsexamen in Düsseldorf ab. Die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft erfolgte am 01.01.1977. Zunächst trat Rechtsanwalt Galland in die traditionsreiche Kanzlei Galland & Huhn im Herzen von Gelsenkirchen-Buer am Goldbergplatz 1 ein, die von Rechtsanwalt Galland Senior bereits vor dem 2. Weltkrieg gegründet wurde. Im Jahr 1987 erfolgte die Ernennung zum Notar. In der Folgezeit übernahm Rechtsanwalt und Notar Galland das Notariat von Rechtsanwalt und Notar Wolfgang Huhn, bevor er im Jahr 1992 zur Kanzlei Bill & Kollegen, damals noch Kanzlei Bill & Koch, in Gelsenkirchen-Buer wechselte.

Rechtsanwalt und Notar Günter Galland war 20 Jahre lang Beratungsanwalt im Deutschen Siedlerbund Westfalen/Lippe, jetzt Verband Wohneingentum. In diesem Zeitraum hat er sich mit allen Rechtsfragen intensiv rundum Haus, Grund und Boden beschäftigt (Nachbarrecht, Öffentliches und Privates Baurecht, Architektenrecht, Erbrecht u.a.). Nach wie vor ist Rechtsanwalt Galland auf Grund seiner langjährigen Erfahrungen schwerpunktmäßig in diesen Rechtsgebieten tätig.

Über drei Jahre engagierte sich Herr Galland als Beratungsanwalt für den „Initiativkreis Ruhrgebiet“ und „Pro Ruhrgebiet“.

Neben seiner Tätigkeit als Notar bis zum 31.01.2018 berät Sie Herr Galland vor allem in folgenden Rechtsgebieten:

  • Mietrecht
  • Pachtrecht
  • Nachbarrecht
  • Öffentliches Baurecht
  • Privates Baurecht
  • Erbrecht
  • Schulrecht